Bildquelle: markteinblicke.de

Zum Start der neuen Woche bleibt die Frage nach der Sommerrallye im DAX unbeantwortet. Der Leitindex wartet auf neue Impulse, die im Lauf der Woche vor allem durch die Berichtssaison kommen werden.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,2% 12.532
MDAX -0,1% 26.555
TecDAX +0,4% 2.889
SDAX -0,2% 12.260
Euro Stoxx 50 -0,6% 3.440

An der Spitze des DAX notiert die von thyssenkrupp (WKN: 750000 / ISIN: DE0007500001). Nach den Querelen an der Unternehmensspitze geht es weiter um die Zukunft des Unternehmens als Ganzes. Zudem äußerten sich Analysten positiv zur Aktie. Bei der Lufthansa (WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125) steht neben den Ryanair-Zahlen eine negative Analystenstudie im Blick, die die Aktie nach unten zieht.

DAX long

DAX short

WKN

HU67A0

HU7YDU

Basispreis (Strike)

9.429,31 Pkt.

15.371,85 Pkt.

Knock-out-Barriere

9.520,00 Pkt.

15.300,00 Pkt.

Einlösungstermin

open end

open end

Hebel

4,01

4,46

Kurs (23.7.18 12:30)

30,96 EUR

28,50 EUR

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Montagmittag leicht gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1700 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Freitagmittag auf 1,1588 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8630 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Montagmittag uneinheitlich. Zuletzt war WTI mit 68,55 US-Dollar je Barrel 2,5 Prozent billiger, der Preis für die Nordseesorte Brent gewann 0,9 Prozent auf 73,67 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Verlustzone und lag bei 1.229 US-Dollar je Unze (-0,3 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein schwacher Handelsauftakt ab, da die Futures im Minus tendieren:

Dow Jones Future -0,1% 25.020
NASDAQ100-Future -0,4% 7.332
S&P500-Future -0,1% 2.799

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei