Bildquelle: markteinblicke.de

Rund 5 Prozent des weltweiten Rohölangebots wurden im Zuge der Attacke auf die saudi-arabische Ölproduktion vom Netz genommen. Es bleibt abzuwarten, wie lange Saudi-Arabien benötigen wird, um die Produktion wieder anzukurbeln. Außerdem bleibt die Lage im Nahen Osten spannungsgeladen, so dass es weitere heftige Preisbewegungen an den Ölmärkten geben könnte.

In dieser Situation stellt das Open-End Partizipationszertifikat auf den Vontobel Oil-Strategy Index (WKN: VN6SG0 / ISIN: DE000VN6SG00) eine interessante Anlagealternative dar. Anleger müssen sich nicht entscheiden, ob sie lieber mithilfe von Derivaten, an der Ölpreisentwicklung teilhaben möchten oder doch lieber auf Aktien von Öl- und Gasunternehmen setzen wollen. Der Vontobel Oil-Strategy Index ist flexibel.

Je nach Marktlage, wird stärker in Aktien von Ölunternehmen oder in die entsprechenden Energiepreis-Futures investiert. Bei den in Frage kommenden Ölwerten handelt es sich um Ölriesen aus Kanada und den USA. Anleger können wiederum mit einem einzigen Zertifikat 1:1 und ohne Laufzeitbegrenzung an der Kursentwicklung von gleich mehreren vielversprechenden Ölwerten teilhaben. Gleichzeitig können sie mit dem Zertifikat eine ausgeklügelte Anlagestrategie anwenden und den Besonderheiten des Rohölmarktes Rechnung tragen.

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei