Bildquelle: Pressefoto Shop Apotheke Europe

Während es in der ersten Börsenliga DAX nach dem jüngsten Austausch des insolventen Zahlungsabwicklers Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) durch den Essenslieferdienst Delivery Hero (WKN: A2E4K4 / ISIN: DE000A2E4K43) im September keine weiteren Änderungen gibt, hat sich das Karussel im MDAX wieder einmal gedreht.

Die MDAX-Absteiger und Aufsteiger

Der Medienkonzern RTL Group (WKN: 861149 / ISIN: LU0061462528) muss den Index der mittelgroßen börsennotierten Konzerne verlassen, wie die Deutsche Börse (WKN: 581005 / ISIN: DE0005810055) am Donnerstagabend in Frankfurt mitteilte. Außerdem steigt auch der Immobilien-Finanzierer Aareal Bank (WKN: 540811 / ISIN: DE0005408116) in den SDAX ab.

Der Aufstieg aus dem SDAX in den MDAX gelang wie erwartet dem Spezialchemie-Hersteller Wacker Chemie (WKN: WCH888 / ISIN: DE000WCH8881) und der Shop Apotheke Europe (WKN: A2AR94 / ISIN: NL0012044747). Die Änderungen im MDAX werden zum Montag, den 21. September, umgesetzt.

Kräftiges Umsatzwachstum bei Shop Apotheke Europe

Shop Apotheke Europe gehört zu den großen Profiteuren der Corona-Pandemie, wie sich an den jüngsten Zahlen zum zweiten Quartal gezeigt hat. Im Vorjahresvergleich wurde ein kräftiges Umsatzwachstum von 42 Prozent auf 233 Mio. Euro verzeichnet. Im ersten Halbjahr wuchs der Umsatz um 37 Prozent auf 465 Mio. Euro.

Die Zahlen zeigen, dass wegen der Corona-Pandemie immer mehr Menschen ihre Medikamente online bestellen. Durch diese Entwicklung werden für Shop Apotheke Europe positive Trends wie die Digitalisierung zusätzlich verstärkt.

Steile Kurs-Rallye

Auch an der Börse geht es für Shop Apotheke Europe immer weiter bergauf. Der Aktienkurs hat sich im Zeitraum zwischen Anfang Januar und Ende August beinahe vervierfacht und markierte am 24. August ein neues Allzeithoch bei 166,40 Euro, woraufhin bis Anfang September ein Rücksetzer in den Bereich der 130er-Marke folgte.

Günstige Einstiegsgelegenheit

Der Aufwärtstrend ist dennoch weiterhin intakt. Die nächsten Kursziele sind das historische Top vom August (166,40 Euro) und darüber die runde 200er-Marke. Die wieder niedrigeren Kurse könnten sich deshalb als günstige Einstiegsgelegenheit erweisen.

Anleger, die von der Stärke der Aktie von Shop Apotheke Europe überzeugt sind, können mit einem Mini-Future Long (WKN: MA0RYL / ISIN: DE000MA0RYL4) gehebelt von Kurssteigerungen profitieren.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Shop Apotheke Europe

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] ISIN: DE0005810055) am Donnerstagabend bekanntgab, gibt es in Kürze einige Veränderungen, was die Indexzusammensetzungen im MDAX und im SDAX anbelangt. Zu den Gewinnern der Neufestlegung gehört auch die Aktie von Global […]

trackback

[…] setzt damit die im März gestartete Aufhol-Rallye fort. Das SDAX-Unternehmen wird in Kürze in den MDAX, den Index der mittelgroßen börsennotierten Konzerne, […]

trackback

[…] DE0005810055) ist vor Fehlern nicht gefeit. Bei der Nachricht vom vergangenen Donnerstag, dass die Aareal Bank (WKN: 540811 / ISIN: DE0005408116) am 21. September 2020 nach der Regular-Exit-Regel aus dem MDAX […]

trackback

[…] niederländische Online-Apotheke Shop Apotheke Europe (WKN: A2AR94 / ISIN: NL0012044747) gehört zu den großen Profiteuren der weiterhin andauernden […]