Bildquelle: Pressefotos LEGO

Diese Investments bekommen Sie nur selten angeboten. Manche sollten Sie auch lieber mit einem Schmunzeln verbinden… Dieses Mal: LEGO.

Leser von marktEINBLICKE wissen, dass LEGO-Bausets nicht nur sehr viel Spaß beim Aufbau bringen, sondern auch als Investmentobjekte dienen können.

Besonders beliebte Sets wie die LEGO City Polizei oder Feuerwehr dürften im Laufe der Zeit nicht die allerhöchsten Wertsteigerungen erfahren. Schließlich werden diese bei Amazon und anderen Händlern besonders gerne gekauft.

Bildquelle: Pressefoto LEGO

Daher sollte der Fokus auf exklusiven Sondereditionen, die es nur in den LEGO-Stores gibt, liegen. Zu den beliebtesten Sets gehören in diesem Fall auch einige laut LEGO seltene Sets wie die Nachbauten des Disney-Schlosses, des Schlosses Hogwarts aus Harry Potter oder des Taj Mahal.

Ganz neu im LEGO-Sortiment ist seit November 2020 das Kolosseum in Rom. Mit 9.036 Teilen ist es das bis dato umfangreichste LEGO-Set. Doch ob das römische Bauwerk auch ein Anla-geerfolg wird? Dazu heißt es abwarten und die Packung am besten gut verpackt wegräumen.

Weitere Alternative Investments finden Sie hier.

Bildquelle: Pressefotos LEGO

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments