Bildquelle: Pixabay / PublicDomainPictures

Die marktEINBLICKE-Redakteure sind bekennende Gin- und Whisky-Fans. Wir haben für diesen (WM-)Sommer unsere Cocktail-Lieblinge für Sie zusammengestellt.

Gin ist nach wie vor en Vogue. Ohne Ende. Wir selbst lieben diese Art von Destillat aber schon deutlich länger. Wir tranken einen Gin Tonic an der Hotelbar schon, als es dort gerade einmal nur zwei Sorten gab.

Heute ist es gerade schon obligatorisch als Bar in einer großen Metropole wie Berlin oder Wien neben den bekannten angelsächsischen Marken mindestens vier aus dem eigenen Township auf der Liste zu haben. Noch vor wenigen Jahren war Gin „old fashioned“, heute ist er hipp. Uns freut das umso mehr, weil das Angebot an guten Gins deutlich größer geworden ist. Ganz zu schweigen von den verschiedenen Tonic-Water, die es jetzt auf dem Markt gibt.

Manche Gin-Hersteller empfehlen sogar schon Tonic-Marken, die angeblich die Geschmacksnoten ihres eignen Destillats besonders hervorheben würden. Das Trinken eines klassischen Gin-Tonic kann da schon zur Passion werden. Einfach so „nen Gin Tonic bitte“ geht da schon eigentlich nicht mehr an der Bar…

Der klassische Gin-Tonic (Bildquelle: Pixabay / Pexels)

Summer Cup

– für den lauen Sommerabend –

Zutaten
– 6cl Summer Cup wie Nimm´s No1
– 3 große Scheiben Salatgurke
– frische Minze
– 2 Stück Orange
– Ginger Ale oder Sprite zum Auffüllen

Zubereitung
– Glas vorbereiten mit Gurkenscheiben und Orangenscheiben
– Eiswürfel hinzugeben
– mit Summer Cup auffüllen
– mit Sprite oder Ginger Ale auffüllen
– Minze ins Glas stecken


Dry Martini

– der Klassiker –

Zutaten
– 5cl Gin
– 1cl trockener Wermut
– 1 Zitrone oder 1 grüne Olive
– Eiswürfel
– Cocktailglas

Zubereitung
– Gin mit Vermouth in einem Glas mit Eiswürfeln verrühren
– anschließend die Flüssigkeit ohne Eiswürfel in ein Cocktailglas geben
– ein kleines Stück Zitronenschale herausschneiden
– das Stück Schale über dem Drink zusammenpressen
– grüne Olive dem Glas beigeben

Cocktails dürfen auch bunt sein (Bildquelle: Pixabay / Free-Photos)

Gin Fizz

– die Alternative zum Gin Tonic –

Zutaten
– 5cl Gin
– 3cl frischer Zitronensaft
– 2cl Zuckersirup
– ca.10cl Soda
– Eiswürfel

Zubereitung
– Gin, Zitronensaft und Zuckersirup und ein paar Eiswürfel zusammen im Shaker gut schütteln
– in ein Longdrinkglas mit Eiswürfeln abseihen
– Mit Soda auffüllen
– Zitronenscheibe als Garnitur nehmen


Gin Sour

– der säuerliche frische Klassiker –

Zutaten
– 5cl Gin
– 3cl Zitronensaft
– 2cl Zuckersirup
– ca. 10cl Soda
– Eiswürfel

Zubereitung:
– Gin, Zitronensaft und Zuckersirup in den Shaker geben und gut schütteln
– in ein Doubled Old Fashioned Glas ohne Eiswürfel abseihen
– auch keine Eiswürfel im Glas!
– mit etwas Soda auffüllen
– Drink mit einer Zitronenscheibe garnieren


SPECIAL!

#ME17 feat. Strawberry Gin Smash

Zutaten
– 8cl Gin
– 4cl Ramazzotti Aperitivo Rosato
– 4 Erdbeeren
– 1cl Limettensaft
– 1cl Zuckersirup
– Soda zum Auffüllen
– Minzeblatt
– Eiswürfel

Zubereitung
– Gin, Rosato Limettensaft und Zuckersirup mit Eiswürfeln in den Shaker und gut schütteln
– Longdrinkglas mit Eiswürfeln sowie Erdbeeren füllen
– Cocktail ins Longdrinkglas abseihen
– mit Soda auffüllen
– Minzeblatt obendrauf

Eine Bar bietet viele Möglichkeiten… (Bildquelle: Pixabay / Pexels)

Manhattan

– der Cocktail-Klassiker seit 1870 –

Zutaten
– 4cl Whisky
– 2cl süßer Vermouth (rot, z.B. Martini Rosso)
– 2Spritzer Angostura
– Eiswürfel
– Cocktailglas

Zubereitung
– Whisky, roten Vermouth und Angostura zusammen mit einigen Eiswürfeln verrühren
– in ein Cocktailglas abgießen. Wichtig: Die Eiswürfel bleiben dabei im zum Verrühren verwendeten Glas.
– eine Cocktailkirsche mit ins Glas geben und den Manhattan Cocktail sofort servieren.


Whiskey Sour

– Version nach Charles Schumann –

Zutaten
– 5cl Whisky
– 2cl Zitronensaft
– 1cl Zuckersirup
– Eiswürfel
– Becherglas

Zubereitung
– Whisky, Zitronensaft und Zuckersirup zusammen mit einigen Eiswürfeln im Shaker mischen.
– Mischung in ein Becherglas geben
– Mit einer Scheibe Zitrone im Glas servieren.


marktEINBLICKE-Tipp

Wer in München einmal Zeit hat und Cocktail-Fan ist, der sollte auf jeden Fall das Schumann’s besuchen. Für uns die Bar schlechthin. Reservieren sollte man aber auf jeden Fall! www.schumanns.de

Schumann’s Bar
Erst gemütlich Grillen und danach einen schönen Drink nach Originalrezepten von Barlegende Charles Schumann. Dieses Buch ist für uns die zweite Bibel. Nicht umsonst für Profis wie auch Hobby-Mixer ein Kultbuch seit Jahrzehnten.
ISBN-10: 3898835022*
35,00 EUR*

Dieser Beitrag ist ein Stück aus marktEINBLICKE – dem Quartals-Magazin für Geldanlage und Lebensart. Erhältlich am Kiosk, als Online-Ausgabe oder im Abo. shop.markteinblicke.de

Bildquelle: Pixabay / PublicDomainPictures
*Amazon Partnerlink

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei