Bildquelle: markteinblicke.de

Während Anleger auf die neuesten realwirtschaftlichen Daten blicken, kann der DAX am Dienstagmittag steigende Notierungen verbuchen. Allerdings haben wir in den vergangenen Tagen auch gesehen, wie schnell eine Erholungsrallye in Zeiten der Coronavirus-Pandemie zu Ende sein kann.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX +1,2% 10.586
MDAX +2,0% 22.873
TecDAX +1,2% 2.827
SDAX +2,2% 10.304
Euro Stoxx 50 +0,9% 2.841

 

Die Topwerte im DAX sind MTU Aero Engines (WKN: A0D9PT / ISIN: DE000A0D9PT0), Vonovia (WKN: A1ML7J / ISIN: DE000A1ML7J1) und Daimler (WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000). Zulegen kann auch die Infineon-Aktie (WKN: 623100 / ISIN: DE0006231004), nachdem die jüngsten Geschäftszahlen des Halbleiterunternehmens am Markt gut angekommen sind. Gilead Sciences (WKN: 885823 / ISIN: US3755581036) und das Mittel Remdesivir stehen wiederum angesichts des Kampfes gegen COVID-19 im Fokus.

DAX long DAX short
WKN VF1C1P VE7MCM
Basispreis (Strike) 7.490,81 Pkt. 13.336,29 Pkt.
Stop-Loss-Barriere 7.590,00 Pkt. 13.200,00 Pkt.
Letzter Bewertungstag Open End Open End
Hebel 3,42 3,82
Kurs (5.5.20 11:31) 30,92 € 27,71 €

 

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Dienstagmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,0825 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Montagmittag auf 1,0942 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,9139 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Dienstagmittag im Plus. Zuletzt war WTI mit 22,21 US-Dollar je Barrel 4,7 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 3,8 Prozent auf 29,04 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Verlustzone und lag bei 1.696,01 US-Dollar je Unze (-0,3 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein positiver Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Plus befinden:

Dow Jones Future +0,8% 23.762
NASDAQ100-Future +0,8% 8.862
S&P500-Future +0,8% 2.846

 

Im Zuge der Corona-Krise hat der Goldpreis einen deutlichen Anstieg erfahren. Entsprechend interessant dürfte der Blick auf die neuesten Quartalsergebnisse von Newmont Goldcorp (WKN: 853823 / ISIN: US6516391066), dem größten Goldminenunternehmen der Welt, sein. Am Dienstagabend steht der Wasserstoff-Spezialist Ballard Power (WKN: A0RENB / ISIN: CA0585861085) im Rahmen der laufenden Berichtssaison im Fokus.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments