video

Börse am Mittwoch: Silber unterbewertet? Gold-Silber Ratio bleibt hoch…

Edelmetall-Fans haben das Gold-Silber-Ratio immer fest im Blick, das mittlerweile bei 84 notiert. Was steckt dahinter, ist Silber unterbewertet?

Neue Ölkrise – Berechtigt oder nur Sturm im Ölfass?

Mit den Drohnenanschlägen auf zwei saudische Ölanlagen sind mehr als die Hälfte der saudischen und fünf Prozent der globalen Ölproduktion lahmgelegt. Dieser Angebotsschock kommt für viele Wirtschaftsexperten zur Unzeit, ist doch die Weltkonjunktur bereits angeschlagen.
video

Brent Rohöl – Hochspekulativ!

Quasi über Nacht ist die bis dato laufende September-Rallye an den Aktienmärkten gestoppt worden - der Drohnenangriff auf die größte Raffinerie Saudi-Arabiens hat die Indizes zu einer Art Notbremsung gezwungen, und den Ölpreis dagegen zweistellig nach oben katapultiert! Im Falle der Nordseesorte Brent reichte das sogar für einen Sprung über die 200-Tage-Linie, was jetzt nicht nur nachrichten-, sondern auch charttechnisch für neue Long-Signale sorgen könnte...
video

Eskalation am Golf – Die Lunte brennt

Die größte Raffinerie in Saudi Arabien ist offensichtlich angegriffen worden und teilweise ausgefallen. Über die Hintergründe und möglichen Gefahren eines Kriegs am Persischen Golf spricht Alexander Berger, politischer Analyst bei Daubenthaler & Cie.

Rohöl: Massiver Kursanstieg nach Drohnenangriff – hier liegen die nächsten Kursziele

Die Drohnenangriffe auf die größte Ölraffinerie Saudi-Arabiens am Wochenende haben für einen gewaltigen Kurssprung bei den Rohölpreisen gesorgt. Unterdessen hat sich die Lage aber wieder deutlich stabilisiert. So dürfte es mit den Preisen für Rohöl der Sorten WTI und Brent jetzt weitergehen.

Gold: Neue Ölkrise als Preistreiber?

In der vorigen Woche stiegen die Aktienmärkte erneut an, sogar sehr stark: Der DAX legte um mehr als 4 Prozent zu. Allerdings könnten die neuesten Entwicklungen in Saudi-Arabien nicht nur die Ölmärkte verunsichern, sondern auch die Börsen durcheinanderwirbeln, so dass die Nachfrage nach dem Sicheren Hafen Gold erneut anziehen könnte.

Bleibt Rohöl unter Preisdruck?

Die Rohölpreise gerieten in den vergangenen Monaten unter deutlichen Verkaufsdruck. So brachen die Kurse für Rohöl der Sorten Brent und WTI seit den bisherigen Jahreshochs vom April um jeweils deutlich über 10 Prozent ein.

Goldpreis: Ist die Luft endgültig raus?

In der vorigen Woche stiegen die Aktienmärkte weiter deutlich an: Der DAX legte um mehr als 2 Prozent an Wert zu. Gold hat dagegen angesichts der Marktberuhigung weiter nachgegeben (-0,9 Prozent). Das heißt jedoch nicht, dass der Sichere Hafen nun nicht mehr benötigt wird.
video

Gold – lässt der Herbst den Glanz verblassen?

Wenn ein Markt mal wieder richtig interessant wird, dann erkennt man dies am ehesten daran, dass Zeitungen mit großen Buchstaben auf den Titelseiten darüber berichten. Oder dass unsere X-perten darüber sprechen. So widmen wir uns heute mal wieder dem edelsten aller edlen Metalle. Dem ehrenwerten Gold.

Goldpreis: Folgt jetzt dank Fed und Handelsstreit der ganz große Wurf?

Der Goldpreis hat in den vergangenen Wochen einen steilen Anstieg hingelegt. In Euro gerechnet konnte das gelbe Edelmetall sogar auf ein neues Allzeithoch klettern. Damit stellt sich aber auch die Frage, wie viel Luft den Goldnotierungen nach oben bleibt.

Goldene Aussichten für Barrick Gold

Barrick Gold gehört zu den Hauptprofiteuren der neuen Gold-Hausse. Durch die jüngste Übernahme von Randgold Resources dürfte nicht nur die Profitabilität des Konzerns weiter steigen, sondern such der Aktienkurs. Hier liegt das nächste Kursziel.

Gold: So geht es für den Sicheren Hafen weiter

In der vergangenen Woche konnte der DAX dank eines Schlussspurts deutlich zulegen. Die politischen Kapriolen in Europa (Italien, Brexit) sowie US-Präsident Trump sorgten am Markt jedoch für einige Turbulenzen. Gold verlor auf Wochensicht leicht an Wert, die charttechnischen Aussichten bleiben jedoch positiv?

Treibt die Fed die Goldpreis-Rallye weiter an?

Die Marktunsicherheiten und die Aussicht auf weitere Leitzinssenkungen der Fed lassen Goldpreis-Bullen derzeit sogar von neuen Rekordnotierungen für das gelbe Edelmetall träumen. Das heißt jedoch nicht, dass der Goldpreis nun in Richtung Allzeithoch und 2.000-US-Dollar-Marke durchmarschiert.

Gold: Der Sichere Hafen wird immer attraktiver

In der vergangenen Woche entwickelten sich die Aktienmärkte uneinheitlich: Der DAX konnte noch ein Wochenplus von 0,4 Prozent ins Ziel retten. Dank der Marktunsicherheiten hat Gold weiter zugelegt. Dieser Trend könnte sich fortsetzen.

Kaffee: Was machen die Weltmarktpreise?

Der Kaffeepreis befindet sich in einem übergeordneten Abwärtstrend. Seit den Tops von 2011 ging es für die Notierungen um über 75 Prozent nach unten.
RSS
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram