Pharmakonzern Bayer verliert nach Monsanto-Urteil EUR 10 Mrd. an Börsenwert

Das Schadensersatzurteil gegen Monsanto hat dem neuen Eigentümer Bayer einen massiven Einbruch an der Börse beschert. Investoren sind verunsichert, wie teuer der Streit um Glyphosat werden könnte.

Wirecard: Daran muss man sich gewöhnen…

Wirecard profitiert auch weiterhin von der Digitalisierung von Zahlungsprozessen. Das TecDAX-Unternehmen zeigte sich in Bezug auf das 2018er-EBITDA noch einmal optimistischer. Auf diese Weise könnte es tatsächlich etwas mit dem DAX-Aufstieg werden.

Elektromobilität – Auch abseits von Tesla interessant für Anleger

Noch genießt die Elektromobilität ein Nischendasein. Zumindest bei einem Blick auf die reinen Verkaufszahlen. In den Köpfen der Menschen haben Elektroautos aber diesel- oder benzinmotorgetriebene Fahrzeuge längst abgelöst. Doch es muss aus Anlegersicht nicht automatisch immer zu Tesla gehen...

Deutsche Bank beißt sich an der Commerzbank weiter die Zähne aus

Die Commerzbank hat es wieder geschafft, vor der Deutschen Bank zu bleiben. Der DDV meldete in Bezug auf die Handelsaktivität bei strukturierten Wertpapieren im Sommer für die Börsen in Stuttgart und Frankfurt einen Rückgang. Zudem wurden bei den Marktanteilen nach Börsenumsätzen der Emittenten von strukturierten Wertpapieren einige Verschiebungen auf den ersten fünf Plätzen beobachtet, nicht jedoch an der Spitze.

Bayer und Monsanto: Immer das Gleiche…

Große Übernahmen (Fusionen) brauchen immer auch ein Mission-Statement. Beim Zusammenschluss von Bayer (WKN: BAY001 / ISIN: DE000BAY0017) und Monsanto ist das Advancing Together. Gemeinsam will man also voranschreiten. Mit der Bayer-Aktie geht es derzeit allerdings vor allem eins: rückwärts.

K+S: Anleger wollen nicht länger warten

Gerade als sich die K+S-Aktie von dem jüngsten Kursverfall erholen wollte, lieferte der Kasseler Salz- und Düngemittelhersteller die nächste Hiobsbotschaft nach. Die Halbjahreszahlen kamen gar nicht gut an.

Vossloh und die Kursausschläge

Seit Jahren (2011) geht es mit der Vossloh-Aktie (WKN: 766710 / ISIN: DE0007667107) per saldo bergab. Jetzt sieht es so aus als könnte mit einem Boden bei gut 35 Euro eine Stabilisierung stattfinden, aber gut, das Vossloh-Papier ist bekannt für seine Kursausschläge nach oben und unten.

Nordex: Es kam, wie es kommen musste

Nordex hat mit den 2018er-Halbjahreszahlen für eine weitere Enttäuschung am Markt gesorgt. Allerdings bleiben dank der Auftragslage und der bestätigten Prognose auch einige Hoffnungsschimmer.

Was wäre BMW (und die Aktie) ohne China?

BMW (WKN: 519000 / ISIN: DE0005190003) konnte mit seinen jüngsten Absatzzahlen reüssieren. Aber an der Börse ist von Rekordzahlen nicht gerade die Rede.

CANCOM: Zeitenwende lässt Anleger kalt

CANCOM konnte im ersten Halbjahr erneut wachsen und einige wichtige Meilensteine verbuchen. Allerdings reicht dies derzeit offenbar nicht aus, um den Kurs der CANCOM-Aktie anzukurbeln.

United Internet: 1&1 Drillisch macht nicht alles mit

United Internet und die Tochter 1&1 Drillisch haben ihre Halbjahreszahlen vorgelegt. Anleger zeigten sich von dem Zahlenwerk positiv angetan, obwohl zuletzt nicht alles rund lief und die ein oder andere Rabattschlacht ausgefochten werden musste. Davon soll es glücklicherweise nun weniger geben.

HelloFresh: Schwarze Zahlen ab 2019?

Der Kochboxen-Anbieter HelloFresh (WKN: A16140 / ISIN: DE000A161408) investiert nach einem starken zweiten Quartal in weiteres Wachstum, erhöht seine Umsatzprognose und erwartet Break-even im Lauf von 2019 zu erreichen.

Tesla: Sonder-Ausgabe

Elon Musk, Erfinder, Gründer und Mastermind des Elektroautobauers Tesla, hat in dieser Woche wieder mal einen rausgehauen. Das macht er ja ganz gerne...

Wer sind die potenziellen Auf- und Absteiger im DAX?

Im September steht die alljährliche DAX-Indexanpassung an. Welche Aktien könnten in den DAX aufsteigen und welche ab? GodmodeTader gibt einen Überblick.
video

„Flugticketpreise könnten steigen, Lufthansa-Aktie interessant, Seitenlinie beim DAX“

Der RyanAir-Streik ist nicht nur für viele Passagiere ärgerlich, er könnte auch bewirken, dass die Ticketpreise steigen. Sind Airline-Aktien interessant für Anleger? "So und so - Lufthansa ja", sagt Oliver Roth (Oddo Seydler). Was der Experte Anlegern für den Dax rät, verriet er Chefredakteur Manuel Koch an der Frankfurter Börse.