Finanzberatung ist Finanzberatung

Finanzen für Frauen ist derzeit ein viel beachtetes Thema. Viele Banken, Fondsgesellschaften oder auch Medien wollen Frauen gezielt mit einer eigenen Ansprache vom Thema Geld anlegen begeistern. So falsch ist dieser Ansatz sicher nicht. Am Ende ist Finanzberatung aber schlicht Finanzberatung, denn egal ob Männlein oder Weiblein: Aktien oder Zinsprodukte sind nicht geschlechtsspezifisch.

Oldtimer bleiben eine beliebte Sachwertanlage – aber mit Wertschwankungen!

Oldtimer gelten seit ein paar Jahren als „Sachwert auf vier Rädern“ oder „Sachwert in der Garage mit Fahrspaß„. Die langfristige Wertentwicklung kann sich dabei auch in der Tat sehen lassen, wie der neue Oldtimerindex (OTX) der Südwestbank zeigt – kurzfristig muss ein Anleger aber mit Wertschwankungen rechnen.

Kreuzfahrttrend: „Der Sommer naht, ab aufs Schiff“

Die weltweite Kreuzfahrtbranche erlebt einen regelrechten Boom. Dazu tragen ganz besonders die deutschen Urlauber bei. AIDA und Mein Schiff sind ganz vorne dabei, wenn es um die schönste Zeit des Jahres geht. Jetzt naht so langsam die Hochsaison. Ein Grund genauer hinzusehen.

Warum der Immobilienboom in vielen Regionen weiter voranschreitet

Neues Jahr, neues Glück. Doch für den Immobilienmarkt dürfte das nur zum Teil gelten. In vielen Regionen werden die Preise weiter steigen und der Boom anhalten. Sehr zur Freude der Immobilienverkäufer. Für Käufer wird es immer schwieriger.

Das Ende der Hausse (?)

Die Lage an den Börsen sah Anfang November noch deutlich positiver aus. Doch manchmal ist die Vorfreude eben doch verfehlt – in diesem Fall auf eine Börsenrallye bis Weihnachten.

Ist es an der Zeit von einer Immobilienblase zu sprechen?

Keine Angst, wir mutieren nicht zum Immobilienportal. Aber manchmal liegen die Themen eben so nahe, dass wir an ihnen nicht vorbeikommen. Gestern schrieben wir über das Spannungsfeld von niedrigen Bauzinsen und gestiegenen Preisen. Heute beschäftigen wir uns noch einmal mit dem Preisniveau, das in den Augen mancher schon nahe an einer Blase ist.

Die CES und die Technikskepsis: Wir Deutschen lieben Bargeld

Wir Deutschen lieben bekanntlich unser (Bar-)Geld. Das war bereits zu D-Mark so und ist seit es den Euro gibt nicht anders. Auch in Zeiten von Plastikgeld oder noch moderner - Bezahlen per Smartphone - kommt Cash eine unverändert große Rolle zu. Das hat auch viel mit der Technikskepsis zu tun.

Booking Holdings, Expedia & Co: Sommerzeit ist Urlaubszeit

Temperaturmäßig nähern wir uns mit großen Schritten dem Hochsommer. Ein Grund auf die Urlaubsvorlieben in Europa zu schauen. So mancher Nachbar wird sich nicht allzu weit von seiner Heimat entfernen. Letztlich hängt es wie immer aber auch Reisebudget. Das alles zur Freude von Online-Reiseportalen wie Booking Holdings oder Expedia.

Schwarze Schafe gibt es überall – in der Geldanlage sogar schwarze Schwäne

Heutige Redewendungen haben ihren Ursprung meist in früheren Gegebenheiten. So litten Schäfer früher etwa unter der Nichtverwertbarkeit der Wolle schwarzer Schafe, weshalb auch heute noch schwarze Schafe in jeglicher Hinsicht negativ konnotiert sind. Bei der Geldanlage gibt es sogar schwarze Schwäne, für die diese negative Einschätzung erst recht zutrifft. Schwarz ist bei der Geldanlage schlecht - nur schwarze Zahlen nicht!

Warum Anlegern der Wahlausgang in Frankreich egal sein kann

Seit Sonntagabend kurz nach 20 Uhr herrscht Gewissheit: Die „Märkte“ haben ein Krisenthema weniger. Emmanuel Macron hat die französische Präsidentschaftswahl gewonnen. Doch was wäre gewesen, wenn es anders ausgegangen wäre?

Warum erfahren deutsche Aktien nicht das gleiche Vertrauen wie Made in Germany?

Wo immer man in der Welt auch hinkommt: „Made in Germany“ ist schon da. Kein Wunder: Es ist das weltweit stärkste Qualitätslabel für Waren und Dienstleistungen. Seltsam, dass das für deutsche Aktien längst nicht gilt.

728 Millionen Gründe für die Apple-Aktie

Die Apple-Aktie (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005) ist für viele Anleger nicht nur aufgrund ihres Status als teuerstes Unternehmen der Welt ein wichtiges Investment. Viele Börsianer schätzen vor allem auch die soliden Produkte – allen voran das iPhone.

Apple & Co: Steht der Durchbruch der Smartwatch unmittelbar bevor?

Der langfristige Börsenerfolg hängt bekanntlich immer auch vom Timing ab. Zwar kommt es beim Vermögensaufbau nicht unbedingt auf Tage an, aber ein Investment ein halbes Jahr früher oder später kann einige Prozentpunkte Rendite kosten. Das trifft einen Anleger vor allem dann besonders hart, wenn er eine Aktie lange beobachtet hat und dann nicht auf den (an)fahrenden Zug aufspringen will.

Bitcoin: Kryptowährung ist nicht für jeden geeignet

Das neue Jahr begann für Bitcoin-Anhänger mit einem neuen Rekord. Mit 1.161 US-Dollar pro Bitcoin wurde ein neuer Höchststand der Kryptowährung erreicht. Doch Freud und Leid sind dicht beieinander. Nach dem Allzeithoch folgte der jähe Absturz. Und keiner weiß so genau warum. Vertrauensfördernd ist das nicht gerade.

Aktien als Basis für eine gute Altersvorsorge

Aktien sind eine ideale Grundlage für eine solide Altersvorsorge – wir haben an dieser Stelle schon des Öfteren darüber geschrieben. Nun zeigt eine Studie unter Federführung des Deutschen Aktieninstituts wieder einmal an Hand von fundierten Zahlen, wie richtig unser Ansatz ist.
RSS
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram